Sie sind hier: Startseite » Umgebung

Zempin & die Insel Usedom

  • Die Insel Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands, gleich nach der Insel Rügen. Das kleinste Ostseebad der Insel Usedom ist Zempin mit ca. 900 Einwohnern
  • Usedom wird auch als "Badewanne Berlins" bezeichnet. Zurückzuführen ist diese Bezeichnung wahrscheinlich auf die Tatsache, dass man Usedom von Berlin aus innerhalb 2,5 Stunden per Bahn erreichte, ohne umzusteigen
  • Heute kann man mit der UBB (Usedomer Bäderbahn) von Stralsund bis Ahlbeck fahren, mittlerweile sogar bis Swinemünde. Die Streckenverlängerung bis Swinemünde beträgt etwa 1,3 Kilometer
  • Zwei Brücken verbinden Usedom mit dem Festland: die Wolgaster und die Zecheriner Brücke. Über die Wolgaster Brücke hat Usedom auch Bahnanschluss an das Festland.
  • Usedom hat mit die meisten Sonnenstunden im Jahr in Deutschland und ist an der schmalsten Stelle der Insel nur ca. 100 Meter breit